Den Führungswechsel, die Unternehmensnachfolge gestalten

Ein Führungswechsel ist ein mitunter schwieriges und erfolgskritisches Unterfangen. Oft stehen aufgestaute (Ver-)Änderungsbedarfe, vielgestaltige Problemfälle und auch nicht unmittelbar Erkennbares zur Behandlung an. Gleichzeitig gilt es die Zeitspanne für die Zeit des Übergangs, insbesondere die Suche und Einarbeitung eines Nachfolgers* zu überbrücken und zu nutzen. Geht der Führungswechsel mit der Gestaltung der Unternehmensnachfolge einher, so erweitert sich das Spektrum möglicher Fehler.

Führungswechsel in der Geschäftsführung - neuer Geschäftsführer, neuer Vorstand
Die Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten

Meine Form an Unterstützung passe ich optimal auf die besondere Situation und Erfordernisse eines Unternehmens an. Ziel ist es, die mit einem Führungswechsel verbundenen Chancen optimal zu nutzen und Risiken zu vermeiden. Und dafür zu sorgen, dass der neue Nachfolger* so schnell wie möglich wirksam wird.

Erfahren Sie mehr zum Hammer-hilft-STARTPAKET. Lesen Sie, welche Vorteile und Möglichkeiten dieses Unterstützungspaket dem neuen Top-Manager* als auch dem Unternehmen selbst verschafft.


* Um den Lesefluss nicht zu beeinträchtigen wird hier nur die männliche Form genannt, doch wird die weibliche Form gleichermaßen mitgemeint.